Michael Pörtner Coaching

Stellen Sie sich folgendes Bild vor: Eine urige Selbstversorgerhütte, rundherum Berge, Wälder, Natur und Sie. Zusammen mit 5 bis 7 anderen Führungskräften! In diesem Rahmen erleben Sie Bergführung. Reflektion und Feedback zu Ihrem Führungsverhalten erhalten Sie bei Herausforderungen in der freien Natur oder beim Organisieren und Durchführen der notwendigen Aufgaben und Abläufe auf der Hütte.

 

Im gewohnten Umfeld agiert und reagiert man eben auch genau so: wie gewohnt! Um etwas über sich selbst in Erfahrung zu bringen, was man vorher so nicht wusste, hilft es, aus dem gewohnten Umfeld herauszutreten.
Dorthin zu gehen, wo die Verhaltensweisen, Reflexe und Muster, die in der Arbeit passieren, garantiert nicht funktionieren.

 

Für Führungskräfte, die

  • in einem außergewöhnlichen Szenario ihre Führungskompetenz erweitern wollen.
  • aktive und individuelle Entwicklungserfahrungen bevorzugen.

 

Aktivitäten Outdoor und Führungswerkzeuge Indoor (in der Stube), die Geist, Körper und Ihre Wahrnehmung und Aufmerksamkeit fordern und fördern, stehen in einem dynamischen Gleichgewicht. Es sind keine besonderen alpinen oder sportlichen Voraussetzungen notwendig. In diesem Training werden Sie zusätzlich durch einen erfahrenen Bergführer und 8000er Besteiger begleitet.

 

Wie läuft das ab?

  • Terminfindung, Planung und Gestaltung werden individuell abgestimmt. Setzen Sie sich dazu bitte mit mir in Verbindung.